Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch und erlebe Radio nach deinem Geschmack


Dein kostenloser Musikwunsch


Helene Fischer landet das erfolgreichste Album, Dynoro & Gigi D'Agostino den beliebtesten Song 2018. Dies ist das Ergebnis der Offiziellen Deutschen Jahrescharts, ermittelt von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie. Diese werden ab sofort bereits Anfang Dezember bekanntgegeben. Schlagerstar Helene Fischer hatte sich mit ihrem selbstbetitelten Werk („Helene Fischer“) schon 2017 durchgesetzt und führt nun zum fünften Mal binnen sechs Jahren mit einem Album die Endauswertung an. Der Dance-Hit „In My Mind“ von Dynoro und Gigi D’Agostino war bei den Singles der absolute Überflieger und stand ganze elf Wochen an der Spitze.

Silber und Bronze der Single-Jahrescharts holen Ed Sheeran („Perfect“) und Bausa („Was du Liebe nennst“). Die beiden bringen jeweils einen zweiten Track in der Top 20 unter: „River“ von Eminem feat. Ed Sheeran rangiert auf 17, „Casanova“ von Summer Cem & Bausa auf 18. El Profesor/Hugel sichern sich mit dem offiziellen Sommerhit „Bella Ciao“ den sechsten Platz hinter Calvin Harris & Dua Lipa („One Kiss“, vier) und Dennis Lloyd („Nevermind“, fünf). Auffällig ist der hohe HipHop-Anteil innerhalb der Hitliste: Rund ein Fünftel der 100 erfolgreichsten Singles 2018 stammt von deutschsprachigen Rappern. Alleine Capital Bra und RAF Camora bugsieren jeweils sechs bzw. fünf Tracks ins Ranking.

Bei den Alben gehen die weiteren Medaillen an Bonez MC & RAF Camora („Palmen aus Plastik 2“) und Gzuz („Wolke 7“). Hier zeigt sich der unverändert hohe Trend zu nationalen Produktionen. Zwei Drittel der Top 100 besteht aus deutschen bzw. deutschsprachigen Künstlern; bei der Top 10 sind es sogar neun von zehn Interpreten. Nur Ed Sheeran („÷“, fünf) tanzt bzw. singt aus der Reihe. Beliebte Segmente neben HipHop und Pop sind Schlager und Volksmusik, mit Top-Positionen für Ben Zucker („Na und?!“, sieben), Santiano („Im Auge des Sturms“, neun) und Eloy de Jong („Kopf aus - Herz an“, zehn).

weiterlesen...

odc Die Neueinsteiger der offiziellen deutschen Charts ermittelt von GfK Entertainment in der Kategorie TOP 100 Single-Charts:

34 Mark Ronson, Miley Cyrus - Nothing Breaks Like A Heart
97 Ellie Goulding, Diplo, Swae Lee - Close To Me

Plätze 04, 25, 65, 73 und 77 nicht enthalten

Alle weiteren neuen Titel in unserer Musikwunschdatenbank findest du hier oder beim jeweiligen Kanal im Menüpunkt "Neue Titel".

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, herrschen weiterhin „Tumult“-artige Zustände. Zum dritten Mal binnen vier Wochen mobilisiert Herbert Grönemeyer die meisten Käufer und sichert sich die Spitze der Hitliste. Mit Olexesh („Authentic Athletic 2“, zwei) und Marteria („Live im Ostseestadion“, fünf) stürmen gleich zwei Rapper in die Top 5. Für Schlagersänger Wolfgang Petry („Genau jetzt!“) ist zum Auftakt die Bronzemedaille drin.  Kurz vor dem zweiten Advent beehren bereits elf Weihnachtsalben die Top 100. Am besten schneiden Helene Fischer („Weihnachten“, 14), „Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert, Vol. 5“ (21) sowie Simone Sommerland, Karsten Glück & Die Kita-Frösche („Die 30 besten Weihnachts- und Winterlieder“, 27) ab. Neu dabei sind Opernstar Rolando Villazón („Feliz Navidad“, 61) und Jazzmusiker Nils Landgren („Christmas With My Friends VI“, 80).

Im Single-Ranking geht’s dank 17 Weihnachtshits noch festlicher zu. Mariah Careys „All I Want For Christmas Is You“ rauscht von 25 auf fünf; der neue All-Time-Rekordhalter „Last Christmas“ von Wham! (131 platzierte Wochen) klettert von 32 auf zehn. Einziger deutscher Festtagstitel ist Rolf Zuckowskis „In der Weihnachtsbäckerei“ auf Rang 79. Die Spitzenposition besetzt nun wieder Ava Max („Sweet But Psycho“). Dahinter notieren Mero („Baller los“) und Sido („Tausend Tattoos“). Als höchster New Entry bringt Capital Bra auf Platz vier mächtig „Feuer“ ins Spiel.

weiterlesen...

Wer ist online?

8 Mitglieder in der Community
0 Mitglieder aktiv im Chatraum
122 Besucher online (davon aktiv 41)

Auch als App für Android und iOS

Nächster Radiosonntag

06. Januar 2019 um 18:00 Uhr

Neu im Forum

Dein Musikwunsch kostenlos im Radio!

Sendervielfalt

wunschradio.fm erfüllt seit über zehn Jahren kostenlos Musikwünsche und bietet echte Abwechslung gegenüber dem terrestrischen Einheitsbrei und programmierten Playlisten der Streamingdienste. 16 Kanäle stehen dabei zur Auswahl. Vom bunt gemischten Hauptkanal, über einen Top100-, Dance-, Rock- und Schlager-Kanal bis hin zu genre-spezifischen und gemischten Kanälen der Jahrzehnte 60er, 70er, 70er Rock, 80er, 80er Pop, 80er Rock, 90er, 90er Dance, 90er Pop/Rock und 2000er. Über eine separate Seite gibt es noch musicalradio.de zu entdecken.

Musikwünsche

Über unsere Musikwunschdatenbank findest du unter tausenden Titeln deinen Wunschhit. Es sind zwar nicht über eine Millionen Titel, dafür aber die, die bei anderen Anbietern fehlen. Was du vermisst, kannst du kostenlos vorschlagen. Hier entscheiden weder Plattenfirmen, noch Computer über deine musikalische Tagesbegleitung, sondern die größte Musikredaktion im Bereich Radio: unsere Community. Nach wenigen Klicks ertönt dein Musikwunsch im Radio auf einem der 16 individuellen Kanäle. Kostenlos - ohne Abo-Gebühren.

Empfang

Ob am PC, über WLAN-Radios oder unkompliziert über dein Smartphone mit unseren Apps für Android oder iOS. wunschradio.fm ist überall empfangbar, wo Internet ist. Mobil bietet ein besonderer Codec guten Klang bei wenig Datenverbrauch. Wenn du darauf achten musst, kannst du uns unterwegs bei nur 10 MB pro halber Stunde empfangen. Zudem sind wir StreamOn-Partner der Telekom und Bestandteil des Vodafone Pass, so dass du bei diesen beiden Anbietern nicht auf den Datenverbrauch achten musst.

Community

Werde Teil der größten Musikredaktion und registriere dich kostenlos in unserer Community. Sende Grüße bei deinen Wünschen und lerne Musikinteressierte und weitere Features unserer Seite kennen. Keine Sorge: Dein Account ist jederzeit vollständig löschbar und es entstehen keinerlei Kosten. Wir freuen uns auf dich!

Gratis

Alle Funktionen vom Radio hören über Musik wünschen bis zur Teilnahme an der Community sind selbstverständlich kostenlos. Seit über 10 Jahren und garantiert auch in Zukunft. Unser Angebot finanziert sich durch einen kurzen Werbeblock zur vollen Stunde im Radioprogramm.

Nachrichten

Abgerundet wird das Musikwunschprogramm durch stündlich höchst aktuelle Nachrichten mit Wetter aus der Redaktion der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Somit bist du bei uns auch stets perfekt informiert.

Sendervielfalt

wunschradio.fm erfüllt seit über zehn Jahren kostenlos Musikwünsche und bietet echte Abwechslung gegenüber dem terrestrischen Einheitsbrei und programmierten Playlisten der Streamingdienste. Zehn Kanäle stehen dabei zur Auswahl. Neben den acht auf dieser Seite gibt es noch musicalradio.de und Vote.fm zu entdecken. Letzt genannter Sender ist neu und bietet mit vielen Sendungen ein umfangreiches Radioprogramm mit permanentem Songvoting.

Musikwünsche

Über unsere Musikwunschdatenbank findest du unter tausenden Titeln deinen Wunschhit. Es sind zwar nicht über eine Millionen Titel, dafür aber die, die bei anderen Anbietern fehlen. Was fehlt, kannst du kostenlos vorschlagen. Hier entscheiden weder Plattenfirmen, noch Computer über deine musikalische Tagesbegleitung, sondern die größte Musikredaktion im Bereich Radio: unsere Community. Nach wenigen Klicks ertönt dein Musikwunsch im Radio. Kostenlos - ohne Abo-Gebühren.

Empfang

Ob am PC, über WLAN-Radios oder direkt über dein Smartphone mit unseren Apps für Android oder iOS. wunschradio.fm ist überall empfangbar, wo Internet ist. Mobil bietet ein besonderer Codec guten Klang bei wenig Datenverbrauch. Wenn du darauf achten musst, kannst du uns unterwegs bei nur 10 MB pro halber Stunde empfangen. Zudem sind wir StreamOn-Partner der Telekom und erwarten in Kürze die Aktivierung für Vodafone Pass, damit du nicht mehr rechnen musst.

Community

Werde Teil der größten Musikredaktion und registriere dich kostenlos in unserer Community. Sende Grüße bei deinen Wünschen und lerne Musikinteressierte und weitere Features unserer Seite kennen. Keine Sorge: Dein Account ist jederzeit vollständig löschbar und es entstehen keinerlei Kosten. Wir freuen uns auf dich!

Gratis

Alle Funktionen vom Radio hören über Musik wünschen bis zur Teilnahme an der Community sind selbstverständlich kostenlos. Seit über 10 Jahren und garantiert auch in Zukunft. Unser Angebot finanziert sich durch einen kurzen Werbeblock zur vollen Stunde im Radioprogramm.

Programm

Abgerundet wird das Musikwunschprogramm durch stündlich höchst aktuelle Nachrichten mit Wetter aus der Redaktion der dpa. Bist du auf der Suche nach einem moderierten Radioprogramm? Dann empfehlen wir unseren Sender Vote.fm.