Haupt-
kanal
60er-
Kanal
70er-
Kanal
80er-
Kanal
90er-
Kanal
2000er-
Kanal
Schlager-
Kanal
Vote.fm
 
Vote.fm
Top100

Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch und erlebe Radio nach deinem Geschmack


Dein kostenloser Musikwunsch


odc Die Neueinsteiger der offiziellen deutschen Charts ermittelt von GfK Entertainment in der Kategorie TOP 100 Single-Charts:

30 Camila Cabello - Never Be The Same
87 Troye Sivan - My My My
99 CamelPhat, Elderbrook - Cola

(Plätze 13, 19 und 24 nicht enthalten)

Alle weiteren neuen Titel in unserer Musikwunschdatenbank findest du hier oder beim jeweiligen Kanal im Menüpunkt "Neue Titel".

Klubbb3 haben mittlerweile Übung darin, britische Superstars vom ersten Platz der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, zu werfen. Nachdem es im vergangenen Jahr die Rolling Stones erwischte, muss nun Ed Sheeran die Spitze für das internationale Schlager-Trio räumen. Auf ihrer dritten Scheibe konstatieren Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle freudig: „Wir werden immer mehr!“. Angesichts der Tatsache, dass 2017 mehr als doppelt so viele Schlageralben (71) die Charts stürmten als noch einige Jahre zuvor (35 im Jahr 2013), kann man ihnen da nur zustimmen. Im Vorfeld der MDR-Sendungen „MDR um vier“ und „Riverboat“ nahmen Klubbb3 ihren zweiten „Nummer eins Award der Offiziellen Deutschen Charts“ entgegen und feierten den Erfolg ausgiebig: „Letzte Woche Ed Sheeran auf Platz eins, diese Woche KLUBBB3. Das ist unglaublich!“

Insgesamt 13 Alben - und damit über ein Zehntel der Top 100 - stammen von Künstlern, die vergangenen Samstag bei „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“ im Ersten auftraten. Neben Klubbb3 sind das u.a. Helene Fischer („Helene Fischer“, sieben), Santiano („Im Auge des Sturms“, elf) und die Kelly Family („We Got Love“, 13). Die weiteren Neuzugänge der Album-Charts haben mit Schlager nichts am Hut. Unantastbar („Leben, Lieben, Leiden“), Feine Sahne Fischfilet („Sturm & Dreck“) sowie die Donots („Lauter als Bomben“) rocken vor Ed Sheeran („÷“, sechs) die Positionen zwei bis vier. HipHop wird gleich dreifach aufgetischt, und zwar mit PA Sports & Kianush („Desperadoz II“, fünf), Play69 („Babylon“, zehn) sowie der Rapperin Haiyti („Montenegro Zero“, 25).

Wenige Tage nach dem Tod ihrer Frontfrau Dolores O’Riordan sind die Cranberries mit „Something Else“ (Platz 96) noch einmal in den Album-Charts dabei. Der wohl größte Cranberries-Hit „Zombie“ notiert zusätzlich auf Rang 86 des Single-Rankings. Die höchsten Single-Neuzugänge kommen aus dem Deutschrap-Segment. Azet („9 Milly“), und Fler feat. Farid Bang („AMG“) erobern die Positionen 13 und 19. Oben drehen Ed Sheeran („Perfect“) und Bausa („Was du Liebe nennst“) einsam ihre Runden vor Camila Cabello feat. Young Thug („Havana“, von vier auf drei).

weiterlesen...

Wer ist online?

30 Besucher online
16 Mitglieder in der Community
0 Mitglieder aktiv im Chatraum

Nächster Radiosonntag

04. Februar 2018 um 18:00 Uhr

Neu im Forum

Dein Musikwunsch kostenlos im Radio!

Sendervielfalt

wunschradio.fm erfüllt seit über zehn Jahren kostenlos Musikwünsche und bietet echte Abwechslung gegenüber dem terrestrischen Einheitsbrei und programmierten Playlisten der Streamingdienste. Zehn Kanäle stehen dabei zur Auswahl. Neben den acht auf dieser Seite gibt es noch musicalradio.de und Vote.fm zu entdecken. Letzt genannter Sender ist neu und bietet mit vielen Sendungen ein umfangreiches Radioprogramm mit permanentem Songvoting.

Musikwünsche

Über unsere Musikwunschdatenbank findest du unter tausenden Titeln deinen Wunschhit. Es sind zwar nicht über eine Millionen Titel, dafür aber die, die bei anderen Anbietern fehlen. Was fehlt, kannst du kostenlos vorschlagen. Hier entscheiden weder Plattenfirmen, noch Computer über deine musikalische Tagesbegleitung, sondern die größte Musikredaktion im Bereich Radio: unsere Community. Nach wenigen Klicks ertönt dein Musikwunsch im Radio. Kostenlos - ohne Abo-Gebühren.

Empfang

Ob am PC, über WLAN-Radios oder direkt über dein Smartphone mit unseren Apps für Android oder iOS. wunschradio.fm ist überall empfangbar, wo Internet ist. Mobil bietet ein besonderer Codec guten Klang bei wenig Datenverbrauch. Wenn du darauf achten musst, kannst du uns unterwegs bei nur 10 MB pro halber Stunde empfangen. Zudem sind wir StreamOn-Partner der Telekom und erwarten in Kürze die Aktivierung für Vodafone Pass, damit du nicht mehr rechnen musst.

Community

Werde Teil der größten Musikredaktion und registriere dich kostenlos in unserer Community. Sende Grüße bei deinen Wünschen und lerne Musikinteressierte und weitere Features unserer Seite kennen. Keine Sorge: Dein Account ist jederzeit vollständig löschbar und es entstehen keinerlei Kosten. Wir freuen uns auf dich!

Gratis

Alle Funktionen vom Radio hören über Musik wünschen bis zur Teilnahme an der Community sind selbstverständlich kostenlos. Seit über 10 Jahren und garantiert auch in Zukunft. Unser Angebot finanziert sich durch einen kurzen Werbeblock zur vollen Stunde im Radioprogramm.

Programm

Abgerundet wird das Musikwunschprogramm durch stündlich höchst aktuelle Nachrichten mit Wetter aus der Redaktion der dpa. Bist du auf der Suche nach einem moderierten Radioprogramm? Dann empfehlen wir unseren Sender Vote.fm.

Sendervielfalt

wunschradio.fm erfüllt seit über zehn Jahren kostenlos Musikwünsche und bietet echte Abwechslung gegenüber dem terrestrischen Einheitsbrei und programmierten Playlisten der Streamingdienste. Zehn Kanäle stehen dabei zur Auswahl. Neben den acht auf dieser Seite gibt es noch musicalradio.de und Vote.fm zu entdecken. Letzt genannter Sender ist neu und bietet mit vielen Sendungen ein umfangreiches Radioprogramm mit permanentem Songvoting.

Musikwünsche

Über unsere Musikwunschdatenbank findest du unter tausenden Titeln deinen Wunschhit. Es sind zwar nicht über eine Millionen Titel, dafür aber die, die bei anderen Anbietern fehlen. Was fehlt, kannst du kostenlos vorschlagen. Hier entscheiden weder Plattenfirmen, noch Computer über deine musikalische Tagesbegleitung, sondern die größte Musikredaktion im Bereich Radio: unsere Community. Nach wenigen Klicks ertönt dein Musikwunsch im Radio. Kostenlos - ohne Abo-Gebühren.

Empfang

Ob am PC, über WLAN-Radios oder direkt über dein Smartphone mit unseren Apps für Android oder iOS. wunschradio.fm ist überall empfangbar, wo Internet ist. Mobil bietet ein besonderer Codec guten Klang bei wenig Datenverbrauch. Wenn du darauf achten musst, kannst du uns unterwegs bei nur 10 MB pro halber Stunde empfangen. Zudem sind wir StreamOn-Partner der Telekom und erwarten in Kürze die Aktivierung für Vodafone Pass, damit du nicht mehr rechnen musst.

Community

Werde Teil der größten Musikredaktion und registriere dich kostenlos in unserer Community. Sende Grüße bei deinen Wünschen und lerne Musikinteressierte und weitere Features unserer Seite kennen. Keine Sorge: Dein Account ist jederzeit vollständig löschbar und es entstehen keinerlei Kosten. Wir freuen uns auf dich!

Gratis

Alle Funktionen vom Radio hören über Musik wünschen bis zur Teilnahme an der Community sind selbstverständlich kostenlos. Seit über 10 Jahren und garantiert auch in Zukunft. Unser Angebot finanziert sich durch einen kurzen Werbeblock zur vollen Stunde im Radioprogramm.

Programm

Abgerundet wird das Musikwunschprogramm durch stündlich höchst aktuelle Nachrichten mit Wetter aus der Redaktion der dpa. Bist du auf der Suche nach einem moderierten Radioprogramm? Dann empfehlen wir unseren Sender Vote.fm.