Hauptkanal
Top100
Dance
Rock
Schlager
60er
70er
70er-Rock
80er
80er-Pop
80er-Rock
90er
90er-Dance
90er-Pop/Rock
2000er
musicalradio.de

Offizielle Deutsche Charts: Marie Wegener mit königlichem Top 3-Einstieg

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Marie Wegener gewann am Samstag die aktuelle Staffel “Deutschland sucht den Superstar” und holt schon ein paar Tage später den höchsten Neueinstieg der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Mit „Königlich“ schneidet sie auf Platz drei zwar besser ab als ihr Vorgänger Alphonso Williams („What Becomes Of The Broken Hearted“, 21), dennoch bleibt ihr der Sieg vorerst verwehrt: Capital Bra feat. Ufo361 („Neymar“) und Calvin Harris & Dua Lipa („One Kiss“) stehen vor ihr auf dem Treppchen.
 
Zweithöchster Neuzugang ist „Acker jeden Tag“ von Ufo361 auf Position 28. Einen starken Re-Entry legen Kollegah & Farid Bang hin. „Sturmmaske Auf (Intro)“ schleicht sich als „Gold war gestern RMX“ und mit der Unterstützung von 18 Karat, Summer Cem, Capital Bra und King Khalil zurück auf Rang zwölf.
 
Bei den höchsten Neueinsteigern der Offiziellen Deutschen Album-Charts geben sich HipHop-Acts und Metalheads die Klinke in die Hand. Während Yung Hurn („1220“, zwei), Mudi („Hasret“, sechs) und Chakuza („Suchen & Zerstören 3“, elf) die HipHop-Fahne hochhalten, schlagen Parkway Drive („Reverence“, drei) und Dimmu Borgir („Eonian“, vier) im Metalllager harte Töne an. Allen voran verteidigt Helene Fischer („Helene Fischer“) die Spitze.
Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.
 
Text: GfK Entertainment